Aktuelles Bildungsgänge Kollegium Schule Trägerverein Bilder Handlungspädagogik
Startseite Bildungsgänge Berufsfachschule Unser Ausbildungskonzept

Bildungsgänge


Fachschule für Sozialpädagogik Berufsfachschule

Das Berufsfeld Der Bildungsgang Unser Ausbildungskonzept Voraussetzungen, Dauer, Verlauf, Kosten Anmeldung und weitere Infos

Kontakt Impressum Sitemap Links Materialien Unsere Partner

Unser Ausbildungskonzept

Leitmotiv

Wer den Beruf des Sozialassistenten und Alltagsbegleiters ausüben will, übernimmt Verantwortung für andere Menschen. Wer Verantwortung für andere Menschen übernimmt, muss für sich selbst verantwortlich sein können. Wer anderen helfen will, muss wahrnehmungsfähig sein und praktisch zupacken können.

Vor diesem Hintergrund gibt es vier Leitmotive für die Ausbildung:

Praktika

Im Rahmen von insgesamt vier Praktika lernen die Teilnehmenden wichtige Arbeitsbereiche und Herausforde–rungen ihres zukünftigen Berufsfelds kennen. Die Praktika und der damit verbundene Unterricht bilden das Zentrum der Ausbildung. Insofern hat auch der schulische Teil der Ausbildung in Küche, Haus, Hof und Pflege einen außerordentlich praktischen Charakter.

Kooperation mit anderen Fachschulen

Im Hinblick auf den Bereich der Gesundheitspflege und die Versorgung alter sowie kranker Menschen arbeiten wir mit dem Altenpflege–Seminar Dortmund zusammen. Dadurch ist die Zusammenarbeit mit langjährig erfahrenen Lehrkräften und die Mitnutzung professionell ausgestatteter Räume gesichert.

Schulabschlüsse

Neben dem Berufsabschluss zum staatlich anerkannten Sozialassistenten und Alltagsbegleiter wird auch die Fachoberschulreife erworben – bei entsprechenden Leistungen mit Qualifikationsvermerk. Insofern gibt es neben den berufsrelevanten Fächern auch Unterricht in allgemeinbildenden Schulfächern wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Sport und Politik.